Dienstag, 1. August 2017

Irre Glücklich - Jenny Sanders




Inhalt: 

Jenny Lawson leidet unter Depressionen und Angststörungen. In diesem Buch erzählt die Autorin in einzelnen Episoden aus ihrem Leben und wie sie mit ihrer Krankheit umgeht. Dabei legt sie sehr viel Humor an den Tag.


Informationen zum Buch:

Einband: Paperback
Seitenzahl: 320
Erscheinungsdatum: 17.10.2016
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-424-63130-2
Verlag: Kailash
Originaltitel: Furiously Happy: A Funny Book About Horrible Things


Irre glücklich: Ein unfassbares Überlebenstraining für depressive Zeiten -> auf Amazon kaufen
Österreichischer Buchhandel: Irre Glücklich - Jenny Lawson


Meine Meinung:

Das Buch hat mich angesprochen, weil ich selbst gerade eine etwas depressivere Phase durchgemacht habe. Von der ersten Seite an musste ich lachen, denn wer kommt bitte auf die Idee seiner Katze um Mitternacht einen ausgestopften Waschbären aufzubinden? Gleichzeitig ziehe ich den Hut vor der Autorin, denn wer weiß wie sich Depressionen anfühlen, weiß auch wie schwer es ist sich aufzuraffen und auch nur irgendetwas zu tun.
Jenny Lawson macht einfach Dinge die ihr guttun, die lustig sind und an die sie sich in besonders schweren Phasen gerne erinnert. Sie nennt es Krafttanken für schwerere Tage, wenn sie aus ihrer Comfort-Zone ausbricht, sich ihren Ängsten stellt und einfach mal nach Australien fliegt. Nur um dort im Koala Kostüm neben einem Koala zu stehen und sich im Outback den Sternenhimmel anzusehen auch wenn sie sonst Probleme damit hat auch nur vor die Tür zu gehen oder andere Menschen zu treffen. An manchen Tagen ist es so schlimm, da möchte sie nicht mal dem Postmann öffnen, weil sie Angst davor hat. Diese Frau ist so stark, sie kennt ihre Ängste und Schwächen und schafft es auch sie zu überwinden. Wie sie das anstellt auf ihre eigene irre Art und Weise hat sie in diesem Buch festgehalten, damit nicht nur sie tolle, lustige und irre Erinnerungen hat sondern diese auch mit anderen Menschen teilen kann. Ein wirklich tolles Buch für Zeiten in denen es gerade mal nicht so läuft wie es soll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen