Mittwoch, 1. Februar 2017

Black Dagger - Zsadist und Bella


Informationen zum Buch:

Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 624
Erscheinungsdatum: 12.10.2015
Serie: Black Dagger Sonderausgabe 3
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-453-31713-0
Verlag: Heyne


Meine Meinung:

Spannung, Überraschung und Entwicklung

Für mich als absoluter Black Dagger Fan musste dieser Reread einfach sein. Zsadist war schon immer mein Lieblingsbruder. So hat mich seine Geschichte auch ein zweites Mal richtig mitgenommen. Der verschlossene Bruder, gerettet durch seinen Zwillingsbruder und durch Bella. Bella eine Aristokratentocher, die es in sein Herz geschafft hatte. Unser Sorgenkind Zsadist darf endlich glücklich werden und vor allem beginnt er sich langsam zu öffnen nach seiner schlimmen Vergangenheit. Bella schenkt ihm neuen Lebensmut und Liebe. Doch sie haben einige Hürden zu meistern, vorallem da Bella verschwindet, doch wohin?
Anfangs hatte ich keine großen Hoffnungen für Z, doch er macht von allen Brüdern die größte emotionale Entwicklung durch. Das hat JR Ward auch richtig toll umgesetzt. Ich liebe ihren Schreibstil generell, denn sie schreibt nicht nur wunderbar sonder auch wunderbar sarkastisch und logisch. Jede Handlung und jede Entwicklung scheinen logisch zu sein, das heißt sie macht ihre Recherche mit größter Sorgfalt und Liebe und das merkt man als Leser auch.
Schwärm, schwärm ihr wisst ja dass ich Black Dagger liebe und euch nicht zu viel verraten möchte, nur so viel ES LOHNT SICH :)